Andalusierzucht Haller
 Quiera HAL Entereza Entereza
Kontakt | Impressum
Andalusierzucht Haller
Gusta HAL
Posada Vista
Quitasueños Vista
Entereza

(Kopie 1)

[Translate to Englisch:] Entereza besitzt eine edle Schönheit und Grazie, die sich dem Betrachter unweigerlich tief einprägt. Ihre Menschenbezogenheit gepaart mit ihrem feurigen Temperament nehmen einen vom ersten Augenblick an gefangen.

Ihre Mutter ist Jara CXLV, eine Haller- Stute mit enormer Rittigkeit, Arbeitswillen und Dressurbegabung, ausgebildet bis M- Niveau. Ihr Vater ist Chamaco, ein Hengst aus der Zuchtlinie Romero Benitez x Siete, der durch seine überragenden Gänge, seine Charakterstärke, Ausdauer sowie eine hohe Rittigkeit überzeugt. Er ist ausgebildet bis Grand Prix und wurde im Jahr 2000 auf der nationalen Zuchtschau Gesamtsieger, also Campeon de la Raza. Dessen legendärer Vater Camarero XIV wurde 1997 SICAB- Sieger, also spanischer Champion.

Entereza ist eine intelligente, ausdrucksstarke und typvolle Stute mit raumgreifenden Bewegungen nach vorwärts/ aufwärts mit viel Schub aus der Hinterhand und gutem Springvermögen. Entereza besitzt ein harmonisches, korrektes Exterieur, ein aktuelles Stockmaß von 1,64 m  und einer längsquadratischen Körperform. Im täglichen Umgang ist sie völlig unkompliziert und leicht zu handhaben. Interessant ist übrigens ihre Farbe: Entereza ist ein reinerbiger Schimmel in der seltenen Grundfarbe 'dunkelfalbe' mit dem Gencode GGEEaaDd.

Sie ist ein vielseitiges Allroundpferd mit einer schnellen Auffassungsgabe, Fleiß, Arbeitseifer und Mut. Sie wurde professionell eingefahren und ist seit März 2011 bei Beatrice Maus im Beritt.

2009 wurde sie vom spanischen Zuchtverband ANCCE gekört und hat sich als Zuchtstute bereits bestens bewährt: Ihr erstes Fohlen GUSTA HAL von dem braunen Hengst EDUCADO XXXV (Blanca Guardiola in Sevilla) entspricht absolut unserem Zuchtziel und läßt keine Wünsche offen. Wenn die Trächtigkeit und Geburt gut verläuft, werden wir Anfang März 2012 das nächste Fohlen aus ihr bekommen.


 


 

 

(Kopie 2)