Andalusierzucht Haller
 Quitasueños Vista Quitasueños Vista Quitasueños Vista
Kontakt | Impressum
Andalusierzucht Haller
Gusta HAL
Posada Vista
Fineza HAL
Quitasueños Vista
Maravilla HAL
YAD Herreria

Quitasueños Vista macht ihrem Namen 'Erfüllung der Sehnsüchte' alle Ehre. Ist sie doch genau das, was wir uns unter einem spanischen Sportpferd vorstellen: Rittigkeit, Gang, Charakter, Präsenz- und dazu eine stattliche Größe mit ca.1,68 m. Ihre Morphologie ist stimmig; ein kräftiger Rücken, eine runde Kruppe, starkes Fundament und Brust sowie Halsung, die so manchen Hengst kümmerlich aussehen läßt. Dabei ist sie top in der Bewegung- was ihre Abstammung auch vermuten läßt:

http://www.lgancce.com/lgpreancce/asp-publico/arbolGenealogicoPRE/ConsultarArbolGenealogicoPRE.aspx?ID=nePtLVrt3LQ= 

Quitasueños Mutter ist die hochprämierte Ibon- Vista (Yeguada CUBAS), die wir 2008 auf der SICAB kennenlernen durften. IBON errang im Laufe ihrer Karriere sechsmal Gold und dreimal Silber. Sie ist eine Enkelin des bekannten Vererbers EDUCADO X, calificadogekört und Reproductor Mejorante aus der Zucht von Guardiola Fantoni.

IBONs Vater ist DESEADO XXIX, einer der Stammväter der Yeguada Cubas, der dieser Zucht an die Spitze der spanischen Gestüte verhelfen konnte. DESEADO war zwar alles andere als ein schönes Pferd, aber eines konnte er: Sich bewegen wie kein zweiter spanischer Hengst. Die Campeona de España de Mejores Movimientos (spanische Bewegungssiegerin 2008) ist übrigens auch seine Tochter. DESEADO XXIX war ein Sohn des PANADERO VII, dessen Namen man auch in Deutschland durchaus kennt, ist er doch ein Onkel von INVASOR und dessen Bruder FLAMENCO XXX. PANADERO VII ging seinerzeit zur Ausbildung zu Kottas an die Wiener Hofreitschule. Nach seiner Rückkehr nach Spanien stand er unter anderem im Deckeinsatz bei Bariain und zeugte einige wichtige Vereber, unter ihnen DESEADO XXIX.

Väterlicherseits stammt Quitasueños über TORERO VISTA von unserem Herzenshengst TORERO XI ab. Ein überaus rittiges, gangstarkes und gelassenes Pferd aus der Zucht von J.L. Escalera- calificadogekört, von der ANCCE eingetragen als Reproductor Mejorante und erfolgreich bis Grand Prix. Quitas wunderschöne, typvolle und prämierte Großmutter FARIGOLA ist eine Schwester der Campéona de España CAHOBA und war ein Mitglied der legendären CUBAS- Cobra. 

Auch Quitasueños Vista wurde bereits dreijährig erfolgreich in der Cobra vorgestellt.

Sie brachte uns Ende März 2016 ein hervorragendes schwarzbraunes Stutfohlen von dem spanischen Kadermitglied GUMIEL, calificado und mejorante und ein Sohn des Elitehengstes ERMITAÑO III. (Die kleine Quiera HAL werden wir als zukünftige Zuchtstute behalten und hoffen, dass sie auch in der Arbeit glänzen wird wie ihre Eltern dies tun.)

Quita wurde von unserer Bereiterin Sophie Grieger vielseitig ausgebildet und 2017 in fördernde Hände verkauft. Sie zeigt sich bei der Arbeit sehr motiviert, klug, bewegungsfreudig und immer präsent. Mit ihr geht man durch dick und dünn. Egal ob im Viereck, auf der Geländestrecke oder im Parcours- Quita gibt unterm Sattel alles. Eine coole, menschenbezogene Stute mit der richtigen Arbeitseinstellung.